Sie sind hier: Junioren / C Junioren / Berichte
Freitag, 17. November 2017

U15 testet gegen Ay Yildiz Derne

Da in der Herbstpause der Meisterschaftsbetrieb eingestellt ist, spielten wir vergangengen Samstag auf unserer neuen Kunstrasenplatzanlage gegen den Ay Yildiz Derne. Hier wollten wir den jenigen die Chance geben, die eher weniger Einsätze in der Vergangenheit bekamen. Durch die ganzen Wechsel leidet natürlich in diesem Leistungsbereich der Spielfluss und es ergaben sich sehr viele Räume für beide Mannschaften. So verlor man knapp gegen den ungeschlagenen Gegner aus der anderen C-Liga-Gruppe mit 2:3 Toren

Die Torschützen: Yasin Yologlu, Mohammed Mallah

Fazit des Trainers: Die neu formierte Mannschaft aus Stamm und Ergänzungsspielern machten im Großen und Ganzen ein vernünftiges Spiel. Die Mannschaft entwickelt sich immer weiter.

Bericht vom 30.10.2017


U15 entscheidet Spiel in 3 Minuten

Nach dem Auswärtserfolg bei ETuS Schwerte (1:5) kam letzen Samstag der DJK TuS Körne an die Hacheneyerstraße. Uns war klar, wenn wir oben dran bleiben wollen, muss ein Sieg her.

Die Mannschaft ging hochmotiviert ins Spiel. Chancen auf beiden Seiten, es ging hin und her und es war für alle beteiligten ein Spiel auf Augenhöhe. So gingen wir mit einem 0:0 in die Pause.

Die Ansprache in der Kabine zeigte Wirkung, sodass wir 5 Minuten nach der Halbzeit mit einem 25 m Schuss durch Yasin Yologlu in Führung gehen konnten. Dieses Tor schien Eindruch beim Gegner hinterlassen zu haben und bei uns lief die Kugel jetzt. Eine Minute später das 2:0 durch Abel Baffoe nach Vorarbeit von Yasin Yologlu. Der Gegner war wie erstarrt. Nach einem Riesenbock in der gegnerischen Mannschaft konnte Yasin Yologlu in der 43. Minute auf 3:0 erhöhen. Danach kam der Gegner wenig ins Spiel und wenn es mal gefährlich wurde, war unser Torhüter Lukas Poguntke zur Stelle. Im Großen und Ganzen ein gelungener Samstag. Somit ist man nun durch diesen Sieg auf dem 5. Tabellenplatz mit Tendenz nach oben.

Fazit des Trainers: Die Mannschaft stand defensiv sehr gut und durch die schnellen Tore in der 2. Halbzeit haben wir den Gegner eisklat erwischt.

Tore: 2 x Yasin Yologlu, Abel Baffoe

Aufstellung: Lukas Poguntke, Gabrijel Stjepanovic, Divine Arikhan, David Angelovski, Jamal Alhalabee, Fridolin Menne, Nils Stöckert, Abel Baffoe, Kevin Marto, Jamal Madouri, Yasin Yologlu

Auf der Bank: Patrick Pysz, Jilani Madouri, Kerim Geyik, Schaker Alkaramlah

Bericht vom 09.10.2017


U15 holt den ersten 3er

Am vergangenen Samstag kam der FC Wellinghofen 2 an die Hacheneyerstraße. Nach der ersten Pleite im ersten Spiel waren wir auf Wiedergutmachung aus und fanden sehr gut ins Spiel. Durch ein sehr diszipliniertes Spiel gegen den Ball ließen wir in der 1. Halbzeit nicht einen Torschuss zu. Größtes Manko in diese Phase die Chancenauswertung. So gingen wir mit einem 0:0 in die Kabine.

Der Trainer schien die richtigen Worte gefunden zu haben, denn schon kurz nach Wiederanpfiff ginden wir durch Abel Baffoe nach herrlicher Vorlage von Kevin Marto in Führung. Zu diesem Zeitpunkt hochverdient. Jetzt wurde auch der FC Wellinghofen offener und mutiger, sodass wir arg in brenzlige Situationen kamen. Hierdurch ergaben sich dan auch Lücken zum Kontern und Yasin Yologlu konnte einen dieser Konter für das 2:0 nutzen. Durch einen langen Ball, der dann noch quer vor unserem Torwart gespielt wurde, gelang den Gästen aus Wellinghofen der Anschlusstreffer. Die Entscheidung kurz vor Schluss bescherte uns dann Yasin Yologlu.

Am Ende hat es einen verdienten Sieger gegeben. Man konnte im kleinen Derby die Gäste aus Wellinghofen mit 3:1 nach Hause schicken. Somit steht man mit 3 Punkten und 4:3 Toren auf dem 5. Tabellenplatz.

Fazit des Trainers: "Heute haben wir ein sehr gutes Spiel gezeigt, müssen uns aber auch noch weiter steigern, um an der Spitzengruppe der Tabelle dran zu bleiben."

Aufstellung: Lukas Poguntke, Gabrijel Stjepanovic, David Angelovski, Divine Arikhan, Jamal Alhalabee, Fridolin Menne, Nils Stöckert, Jamal Madouri, Abel Baffoe, Kevin Marto, Jilani Madouri

Ersatzspieler: Yasin Yologlu, Patrick Pysz, Tobias Riemenschneider

Am kommenden Samstag reisen wir dann in den EWG-Sportpark, wo es umm 11:45 Uhr gegen den ETuS Schwerte geht.

Bericht vom 25.09.2017


U15 verliert knapp in Barop

Am vergangenen Samstag durfte endlich auch unsere U15 in die neue Saison starten. Die Mannschaft war hoch motiviert und startet auch genau so in das Spiel.

Leider war unseren Jungs auf dem Platz jedoch auch die Nervosität anzumerken, was zu vielen vermeidbaren kleinen Fehlern führte. Es war eine zähe erste Halbzeit, in der wir einige Chancen erspielen konnten, diese jedoch nicht nutzen. Folgerichtig ging man somit mit einem 0:0 in die Halbzeit.

In der zweiten Halbzeit startete man mit voller Überzeugung, etwas am Ende etwas mitnehmen zu können und konnte schnell verdient mit 0:1 in Führung gehen. Torschütze war Abel Baffoe nach herrlichem Zuspiel von Kevin Marto. Lange konnte die Fühung jedoch nicht verteidigt werden und kassierte den Ausgleich nach einem sehenswerten Treffer aus 20 Metern von Barop. Es folge eine unruhige Phase unserer Jungs, wieder kam es zu kleinen Fehlern, was den Gegner immer besser ins Spiel brachte und eine Druckphase von Barop zufolge hatte. Es folgte das 2:1 für Barop und die Niederlage sowie der Fehlstart in die neue Saison konnte, auch weil nun bei zwei Aluminiumtreffern noch Pech dazu kam, nich mehr abgewendet werden.

Das Fazit des Trainers D. Borowsky im Anschluss an dieses Spiel viel entsprechend aus:

"Zu viele Fehler unsererseits wurden vom Gegner eisklat bestraft. Das muss in den nächsten Spielen besser werden."

Die Aufstellung: Lukas Poguntke, Jamal Madouri, Divine Arikhan, Davin Angelovski, Kerim Geyik, Nils Stöckert, Fridolin Menne, Tobias Riemenschneider, Abel Baffoe, Yasin Yologlu, Kevin Marto

Auf der Bank: Jilani Maouri, Gabriel Stjepanovic

Bericht vom 18.09.2017